Team 2012 >> Events im Rückblick

EVENTS IM RüCKBLICK

..noch 5 Tage bis zur WM ..

18.03.2011
Eine kleine Übersicht wer denn die Gegner unserer Sportler sein können, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Im Sprint, Keirin und Teamsprint;
die Briten mit Matt Crampton, Ross Edgar, Sir Chris Hoy + Jason Kenny,
die Australier mit Saniel Ellis, Matthew Glaetzer, Jason Niblett, Shane Perkins + Scott Sunderland,
die Franzosen mit Sireau, Bauge und noch einige mehr:
Hier sprechen wir von Olympiasiegern und Weltmeistern, also eine harte + starke Gegnerschaft!
Das komplette Programm der WM findet Ihr auf diesen Seiten.

Das heutige Training auf der WM Bahn für die deutschen Starter von 12.00 bis 14.00 Uhr.


noch 6 Tage bis zur WM

17.03.2011 noch 6 Tage bis zur WM. Heute beginnt der Lehrgang der Nationalmannschaft in den Niederlanden, unsere Sportler sind gestern angereist. Apeldoorn hat 155.000 Einwohner und ist damit eine der 10. größten Städte der Niederlande und ist Heimat der ehemaligen Sommerresidenz des niederländischen Könighauses. Der Palast mit den sehenswerten Gärten ist heute Museum. Kultur in allen Formen und Gestalten wimmelt in der Stadt und Besucher werden eine Vielzahl von interessanten Orten zu besuchen entdecken. Die Webseite der Stadt findet Ihr hier.

4. Tag DM Cottbus

4. Tag DM Cottbus

11:51:04 Teamsprint Junioren das Team Sachsen mit Max Niederlag, Stefan Bötticher und Jannik Markquard 3. beste Zeit und stehen in kleinen Finale! 
14:09:31 1. Lauf Keirin, Joachim Eilers wird 3. und muss in den Hoffnungslauf
14:11:00 2.
Lauf Keirin, Carsten Bergemann soverän als 2.seines Laufes im Hablfinale
14:22:13 kleines Finale Teamsprint Junioren; Max, Stefan + Jannik -Team LV Sachsen- fahren
1:04,889 min und holen Bronze!
14:44:10 Jo Eilers gewinnt den Hoffnungslauf 1 im Keirin Mäner und zieht ins Halbfinale ein
15:34:52 1. Halbfinale; Carsten gewinnt und steht im Finale. Jo scheidet aus.
17:39:56 1000m Sascha als 2. Starter fährt 1:05,52 min, am Ende fehlen 2/100stel zu Silber, Sascha damit Bronze!
19:24:05 Keirin Frauen Finale, Christin Muche holt Silber, Vizemeisterin!!! Knapp geschlagen in Ihrem letzten Rennen!!!
19:28:55 Keirin 7-12, Jo Eilers gewinnt und wird 7. im Keirin Männer
19:30:06 Keirn Finale; 4. Platz Carsten Bergemann
Fazit; 1 x Silber + 2 x Bronze HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

> mehr

3. Tag DM Cottbus

3. Tag DM Cottbus

09.07.2010 - Fortsetzung vom heutigen Tag;
19:10:47 Siegereherung weibliche Jugend Sprint, Moni (Monika Kendziora) Vizemeisterin
19:20:45 Bötti gewinnt den 2. Lauf und steht im Sprintfinale!
Pause bis gegen 20.00 Uhr
19:58:57 noch 2 Feuer haben wir heute in den Finals; Mucki + Bötti
20:55:50 Finalläufe (äußeren Bedingungen, es ist etwas angenehmer geworden)
20:56:08 1. Finallauf Sprint Junioren, Bötti gewinnt!
20:58:47 1.
Finallauf Sprint Frauen, Mucki verliert
21:00:28 Sprintlauf um Platz 3 Männer, Berge verliert äußerst knapp
21:44:09
2. Finallauf Sprint Junioren, Bötti gewinnt! DEUTSCHER MEISTER!
21:50:50 2
. Finallauf Sprint Frauen, Mucki verliert, VIZEMEISTERIN!
21:54:15 2.
Sprintlauf um Platz 3 Männer, Berge verliert äußerst knapp, Platz 4 bei der DM!
cronologische Übersicht des Gesamttages hier
Fazit; 1 x Gold + 2 x Silber HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


> mehr

2. Tag DM Cottbus

2. Tag DM Cottbus

Turbulent der 2. Tag;

1. Christin Muche gewinnt Silber über 500m!
2.
Quali Sprint über 200 m; Robbe (Robert Förstemann) 3. beste Zeit, Berge (Carsten Bergemannn)  5. beste Zeit, Jo (Joachim Eilers) 9. beste Zeit und Sasch (Sascha Hübner) 11. beste Zeit
3. Carsten Bergemann und Joachim Eilers im Viertellfinale Sprint. Sascha Hübner ausgeschieden. Robert Förstemann mit Verletzung ausgeschieden - gute Besserung!
4. Monika Kendziora 2. in der Quali über 200m für den Sprint weibl. Jugend
5. Keirin Junioren, Stefan Bötticher ist DEUTSCHER MEISTER!!!

Fazit: 1 x Gold + 1 x Silber!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!


> mehr

1. Tag DM Cottbus

1. Tag DM Cottbus

19:14:02 Teamsprint Männer; Silber in der Besetzung Förstemann, Bergemann und Eilers hinter Mecklenburg-Vorpommern mit 5/10tel
16:35:16 Teamsprint Männer; Qualifikationssieg in 1:00,765
15:08.25 500m weibliche Jugend; Monika Kendziora holt Silber in 39,10 sek.

Fazit; 2 x Silber am ersten Tag! GLÜCKWUNSCH!


6-Tage-Rennen Berlin 2011

Wir haben unsere Sponsoren als Dankeschön und um Ihnen unseren Sport näher zu bringen, nach Berlin eingeladen. Samstagnacht, die goldene Nacht, zum 100. Berliner 6-Tage Rennen!!
Impressionen anbei

> mehr

JWM-Nominierungsrennen des BDR in Frankfurt/Oder

JWM-Nominierungsrennen des BDR in Frankfurt/Oder

Am Wochenende (23.-25.04.10) fand in Frankfurt/Oder das erste JWM-Nominierungsrennen des BDR statt.

Ergebnisse aus Teamsicht:



> mehr

Verbundnetz Gas AG gratuliert dem Team

Verbundnetz Gas AG gratuliert dem Team

Die Verbundnetz Gas AG gratuliert dem TEAM ERDGAS.2012 und Robert Förstemann zu den Erfolgen der Weltmeisterschaft in Kopenhagen! Hier der vollständige Brief
> mehr

5. Wettkampftag

5. Wettkampftag

Am 5. Wettkampftag ging es mit dem Sprintläufen der Männer, Robert Förstemann und dem Keirin der Frauen, Christin Muche, weiter. Robert war nun schon durche seinen "Husarenrit" gegen Hoy bekannt .... bei Christin hofften wir auf eine deutliche Steigerung gegenüber dem Sprint.
> mehr

4. Wettkampftag

4. Wettkampftag

Robert Förstemann heißt die Anwort unseres Teams auf Sir Christopher Hoy...
> mehr

3. Wettkampftag

3. Wettkampftag

Sprint Damen: In der Qualifikation fuhr Christin Muche in der Quali auf Rang den entäuschenden 22. Platz und schied in der ersen Runde gegen Olga Panarina (Weißrussland) aus.
1000-m-Zeitfahren Männer: Joachim Eilers landete mit mäßigen 1:03,509 Minuten nur auf Rang 17!

das Team ERDGAS.2012 hat seinen ersten Weltmeister...am 1. Wettkampftag

das Team ERDGAS.2012 hat seinen ersten Weltmeister...am 1. Wettkampftag

Robert Förstemann legt als Anfahrer den Grundstein für den Weltmeistertitel im Teamsprint, die Basis für den Sieg. Er hat bewiesen, dass er der weltbeste Anfahrer ist. Maximilian Levy und Stefan Nimke rundeten den Erfolg auf Position 2 und 3 ab.

Im Finale fuhren die 3 eine Rekordzeit von 43,433 Sekunden und entthronten damit Titelverteidiger Frankreich!

(Bildquelle: www.rad-net.de)

> mehr


3. Tag DM Cottbus cronolgisch

11:15:37 Monika Kenziora im Finale Sprint weibl. Jugend
12:16:14 Christin Muche im Halbfinale Sprint Frauen gegen Brettschneider/Team Brandenburg
15:35:25 Carsten Bergemann gewinnt 1. Lauf
15:40:36 Christin Muche verliert 1. Lauf gegen Brettschneider
15:43:25 Monika Kendziora verliert ersten Finallauf Sprint weibl. Jugend
15:45:18 Joachim Eilers verliert beide Läufe gegen Maximilian Levy und scheidet aus
15:45:02 Carsten Bergemann gewinnt auch 2. Lauf und steht im Halbfinale
16:02:52 Stefan Bötticher gewinnt 1. Lauf Viertelfinale Sprint Junioren
16:25:28 Christin gewinnt Ihren 2. Lauf und es geht in den Entscheidungslauf
16:40:32 Monika verliert auch den 2. Lauf und wird Vizemeisterin im Sprint, weibl. Jugend GLÜCKWUNSCH!
16:56:40 Carsten Bergemann verliert knapp den 1. Halbfinallauf gegen Wächter
16:58:42 Bötti (Stefan Bötticher) Stehversuch ..und er gewinnt, nun ins Habfinale
17:11:36 Mucki (Christin Muche) im Entscheidungslauf, Stehversuch und zwingt Brettschneider nach vorn ..und gewinnt, Finale!

> mehr




2. Wettkampftag

2. Wettkampftag

Das sollte der Tag für Carsten Bergemann werden ..
> mehr

Verabschiedung der WM Starter

Verabschiedung der WM Starter

Am 16.03. 2010 hat in den Verkaufsräumlichkeiten der Fa. REHA aktiv in Chemnitz, die Verabschiedung der 4 WM Starter des Team ERDGAS.2012 stattgefunden.
> mehr

WM Starter zur Verabschiedung

WM Starter zur Verabschiedung

Ein kleiner Film über die Vertragsunterzeichnung mit REHA aktiv und Verabschiedung unserer WM Starter zur Bahn-Radweltmeisterschaft in Kopenhagen.
> mehr

Stefan Bötticher neu im Team

Stefan Bötticher neu im Team

Herzlich willkommen!
Stefan Bötticher aus Breitenworbis verstärkt ab sofort das Team ERDGAS.2012. Seit den Juniorenweltmeisterschaften 2009 ist er 2facher Vize-Juniorenweltmeister, im Sprint und Teamsprint! Ein weiteres junges "Juwel" wechselt zu unserem Team.

DM Erfurt 2009

DM Erfurt 2009

Die "Dragons" das 1. Mal als Team ERDGAS.2012 zur DM-Bahn in Erfurt und es wurde eine Erfolgstory ...auch wenn am Tag vor dem Beginn Sascha für eine Schrecksekunde sorgte...
> mehr

Präsentation am 14. Mai 2009

Präsentation am 14. Mai 2009

14. Mai 2010 - eine neue Zeitrechnung beginnt! Der Verein 2012 e.V. präsentiert in den Räumen der Unternehmensberatung GmbH, Hofmann, Klinksiek & Tschater das Team ERDGAS.2012

> mehr

Weihnachtsbaumschlagen

Weihnachtsbaumschlagen

Ab in den Wald hieß es 1 Woche vor Weihnachten für unsere Sportler und unsere Sponsoren.
Gemeinsam mit dem LAC Chemnitz hatten wir uns für einen "frischen" Jahresabschluss entschieden, in der rauen Winterwelt des Erzgebirges mit richtig klirrender Kälte.

> mehr

CO-SPONSOREN

redvil

Verbundnetz Gas AG

look

becker umweltdienste

niles-simmons

Heidelberger Betonelemente

SHIMANO Paul Lange & Co

casco helme

Mavic

Getränke Pfeifer

Wackler